German Croatian Czech English Hungarian Italian Russian Slovak Slovenian

Weinsortiment

Neben hunderten prämierten Weinen können wir auch 6 Finalisten, 1 Landes- sowie Bundessieger und einige Regionalsieger in verschiedenen Kategorien vorweisen. Auch bei den begehrten Räucherwaren sind wir ganz vorne dabei. Beginnend bei Bronze- und Silber haben wir die Erfolge in Serie auf viele Goldauszeichnungen gesteigert...

Frosty-2016 makes something new

Der Spätfrost Ende April 2016 hat uns inspiriert, Neues zu kreieren. So entstand ein neuer Weißgepresster, namens Schneeweißchen. Und aus der selben Traube, am selben Lesetag mit nur wenigen Stunden Maischezeit der Rosenrot. Die beiden sind als eineiige Zwillinge zu verstehen, jedoch mit jeweils selbständigem Charakter.

 

Kiddy-Frizz, Traubensaft-Frizzante alkoholfrei

In putzige Fläschchen zu 0,33 Liter verpackt, bereitet dieses edle Softgetränk auf absoluter Naturbasis den Kindern ebenso Freude wie Kraftfahrern und allen, die Topqualität ohne Alkohol genießen möchten.        

 

Welschriesling

Als Hauptsorte in der Oststeiermark besitzt diese Sorte den größten Anteil des gesamten Sortiments. Das Auge erkennt klare, hellgrün-gelbe Farbreflexe. Im Duft  grüne Äpfel, über citrusartige Südfrüchte hin bis Sauvignon-Noten. Quirlige Säurekomponenten gehören als wichtiger Bestandteil dieser Spezialität einfach dazu.

 

Weißburgunder

Der klassische "Klevner", wie der Weißburgunder auch genannt wird, hat schon sehr lange Tradition in unserem Haus. War er in den 60-ern häufig lieblich ausgebaut, findet er seit vielen Jahren trocken ausgebaut seine Fans. Feinfruchtig bis nussig und mit moderater Säure ein zeitloser Wegbegleiter.

 

Chardonnay

In der Steiermark häufig in der urigen Form als "Morillon" bekannt bietet diese Sorte viele Facetten des guten Geschmackes. Von Walnuß mit exotischer Note über Kiwi und Ananas. In der Umgangssprache auch als "Feinburgunder" bekannt.

 

Rheinriesling

Die bekannte Domäne der Wachau erfährt auch bei uns sehr guten klassischen Stil. Beste Lagen und enormes handwerkliches Geschick verbinden diesen Wein zur Vollkommenheit. Steinobst wie Marillen und Pfirsiche lassen im Duft schon ahnen, was einen erwartet. Dazu die pikant-prickelnd und doch abgerundete Säure vermittelt einen hervorragenden Begleiter zu Spargelgerichten.

 

Sauvignon blanc

Die Züchtung aus Frankreich beschert den steirischen Weinbauern größte Freude. Ganz gleich, ob man in Holunder vernarrt ist, eher auf schwarze Ribisel und Stachelbeere tippt oder den verschiedenen Paprikatönen frönt, Sauvignon blanc gehört einfach auf jede Festtafel. Bedingt durch den geringen Behang ist der Hektarertrag weit unter den anderen Sorten, was einem angemessen Preisgefüge gerecht wird. Die Zuckerqualität liegt jedenfalls bedeutend höher als bei den meisten anderen Sorten.

 

Gelber Muskateller

Seit einigen Jahren ein nicht mehr wegzudenkender Newcomer. Gewaltig ausgebildete Trauben fordern ein hartes Herz, diese zu zerschnipseln, damit der Lohn letzlich dem Aufwand entspricht. Unvergleichliche Muskataromen lassen die Nasennerven tanzen. Einmal einen herzhaften Schluck im Mund verteilt, kann man den nächsten Schluck nicht mehr erwarten. 

 

Grauburgunder

Diese Sorte hat in unserem Haus schon Jahrzehnte lange Tradition (vormals Ruländer). Ab etwa 1990 wird diese - dem Traminer ähnliche - Sorte in unserem Keller ausschließlich als Prädikat vinifiziert. Gewaltige Farbnuancen von Kupfer bis hin zu Rosétönen regen die Fantasie an. Die Nase erinnert durchwegs an Karamel. Die helle Gaumenfreude ist perfekt, hat man (frau) einmal den ersten Tropfen auf der Zunge....

 

Blauer Wildbacher

Diese ausschließlich steirische Spezialität lässt keine Wünsche offen. Den ersten großen Sieg feiert er mit dem Sturm als "Schilcher". Mit etwas Geschick ist die weitere Etappe des Schilchers ein hervorragender, würziger Rosèwein, wobei die Farbgebung von Temperatur, Gesundheitszustand und Maischedauer bestimmt wird. Ab 2015 wird aus dieser Spezialität auch Frizzante mit markantem Restzucker hergestellt. Als Rotwein ist er eher gerbstoffreich und tiefdunkel, braucht daher ein paar Jahre, um die optimale Trinkreife zu erlangen. Letztlich wird auch alkoholfreier Traubensaft damit produziert.

 

Zweigelt (Blauer Zweigelt)

Lange Zeit unsere wichtigste Rotweinsorte, teilt heute aber durch die Vielfalt auch am Rotweinmarkt die Plätze mit anderen Sorten. Der Zweigelt bringt stets gute Erträge und sehr solide Reifewerte. Die Facetten des Ausbaues können den Claret (schnell- oder weißgepresst) beinhalten oder in Roséfarben verschiedener Farbnuancen. Das Hauptziel aber sind farbkräftige, gedeckt-rubine Rotweine mit passendem Gerbstoffelement. Hierfür ist das Gefühl des Winzers gefordert, die Traubenkorrektur am Stock gewissenhaft und zeitgerecht zu vollziehen.

 

Merlot

Diese vorwiegend in den Südländern und Frankreich beheimatete Rotweinsorte hat ausserordentliches Potenzial. Das Holz eher moderat im Wachstum, aber sehr frostempfindlich, die Trauben sehr lockerbeerig und pflegeleicht. Sehr gute Reifewerte um 19° bis 20° KMW garantieren voll ausgereifte Weine mit wenig adstringierenden Tanninen.

 

Shiraz (Syrah)

Der Ursprung dieses Exoten liegt in Persien. Er gedeiht unter dem Wachstum kräftigen Holzes und schöner, walzenförmiger Trauben zu einer duftigen Spezialität. Beste Traubengesundheit auch in ungünstigen Witterungsverhältnissen.  Jungfernlese 2012, mit geringem Barriqueanteil

 

"Steirabluat"

Geboren 1999 und anfangs aus Zweigelt und Blauburger cuvéetiert, vereinen sich heute drei Sorten (Rösler, Rathay und/oder Zweigelt/Merlot) zu einem tief-violettdunklen, fruchtbetonten und geschmeidigen Wein. Landessieger-Finalist 2013.

 

"Fructicus"

Eine Hausmarke, die - wie der Name verrät' - auf fruchtiger Basis hergestellt wird, auf jeden Fall ohne Holzeinsatz. Im Normalfall aus der Zweigelttraube gewonnen

 

"Red for women"  (RfW, R4W)

Geschickte Strategie für alle, die gerne leicht-süffigen und fruchtigen Rotwein bevorzugen, jedoch nicht auf Holzausbau abfahren. Wird nicht alle Jahre gekeltert

 

Rosenkavalier

Blauer Wildbacher, tiefdunkel ausgebaut. Exotisches Fruchtpaket mit ungeanter Noblesse.

 

Rotkehlchen

Blauer Wildbacher und Merlot wurden als Roséwein cuvéetiert

 

Ursteirer heißt die steirische Antwort auf den Uhudler. Als Sturm DIE Gaumenfreude.

 

Weiters Magnumflaschen (1,5 Lt, 3,0 Lt, 5,0 Lt). Auf Wunsch auch andere Größen und/oder mit Ihrem individuellen Etikett und Geschenkkistchen aus Holz, für Geburtstage, Firmenjubiläen usw.

Sekt in 0,375 (Minimum),   0,75 (Standard)  und   1,5  (Magnum) erhältlich, verschiedene Sorten - sowie Frizzante aus Schilcher-Qualitätswein

 

NEU ab 2016: Kiddy-Frizz, Traubensaft-Frizzante alkoholfrei